<a href="/startseite.6581.htm"><img src="/_g/i/head.gif" usemap="#head_02" border="0" alt=""/></a> <a href="/stars.7113.htm"><img src="/_g/i/aa_cover.gif" usemap="#head_02" border="0" alt=""/></a>

Ahoi liebe Freunde, Partner und Experten !

<a href="/stars.7113.htm"><img src="/_g/i/stars.jpg" usemap="#head_02" border="0" alt=""/></a>

Willkommen auf den Seiten von Atlantic Affairs. Die weltweit einzige Rock-Show, die die Emigration deutscher Künstler der 20er, 30er und 40er Jahre zum Thema hat. Nicht Kleinkunst, sondern grandiose Rocksounds bringen Texte und Lieder von Tucholsky, Hollaender, Brecht u.a. wieder in Erinnerung. Unsere Emigranten-Revue reicht das Feuer derer weiter, die vor den Nazis aus Deutschland fliehen mussten. Grosse Shows und Songs in den Theatern der Welt.

Seit 5. Mai 2002 ist die Show jetzt schon unterwegs. Nach der Welturaufführung in Bremerhaven mit Otto Sander als Steward und dem Film „Sterne, die nie untergehen“ mit dem unvergesslichen Horst Buchholz, haben wir schon einiges erlebt mit unserer wunderbaren Bordcrew.

Grossartige Aufführungen gab es u.a. in der Alten Oper Frankfurt, dem Residenztheater in München, dem Thalia-Theater in Hamburg und bei den Ruhrfestspielen in Recklinghausen. Immer auch ein bisschen variabel in den Besetzungen: Heinz Hoenig, Nena, Die Prinzen, Meret Becker und Yvonne Catterfeld ergänzten die Spitzen-Grundbesetzung.

Im Februar/März 2004 war "Atlantic Affairs" zum ersten Mal in China, die ganze Crew: das Panikorchester, Ben Becker, Ellen ten Damme, Nathalie Dorra und die Jonny Girls. Mit unseren chinesischen Freunden, dem grössten Rockstar der Volksrepublik, Cui Jian, mit dem Top-TV-Star Lin Dong Fu, mit Nan von der ersten chinesischen Frauenband "Cobra" und etlichen weiteren Musikanten-Freunden haben wir "Atlantic Affairs" in beiden Sprachen – deutsch und chinesisch – aufgeführt! Das waren Hammer-Shows im Majestic Theater in Shanghai und im Exhibition Hall Theatre in Beijing.

2007 machen wir Shows in New York und Osteuropa.

So stellen wir uns das vor: "Atlantic Affairs" baut Kulturbrücken, schliesst neue Freundschaften, reicht das Feuer unserer grossen Emigranten-Stars weiter, in eine neue Zeit und über alle Grenzen hinaus.

Welcome on board: Atlantic Affairs.

Ahoi
Udo L.


Atlantic Affairs - Kinopremiere in Hamburg!

Das Musikfilmfestival "Unerhört" (4. bis 7. 9. 2008) in Hamburg zeigt: Atlantic Affairs - Sterne, die nie untergehen Nils Willbrandt/Hark Bohm D 2002 / 90 Min. / Poprock / KINO-PREMIERE Das...
mehr »

ATLANTIC AFFAIRS weiter auf Kurs

Auf Hochtouren laufen die Planungen für 2007. Zur Eröffnung der Ballin-Stadt in Hamburg-Veddel sind Aufführungen in Hamburg und New York geplant. Dabei setzt die Crew auf die gute Unterstützung der...
mehr »

ATLANTIC AFFAIRS

Hier geht's zu den Trailern »